Wenn Sie den Begriff "Spam" hören, denken Sie hauptsächlich an E-Mails. Aber Spam kommt leider in vielen verschiedenen Formen vor, weshalb die weite Verbreitung von Spam zu einem so großen Problem geworden ist. Während Sie versuchen, mit einer Art von Spam umzugehen, können Sie auf eine andere Art von Spam stoßen, was sehr ärgerlich sein kann. Aber wie können Sie feststellen, ob etwas Spam ist oder nicht? Diese Liste enthält alle verschiedenen Spam-Typen im Internet, die derzeit verwendet werden.

  • Der „Zustellungsfehler“ Spam - Diese Art von Spam kann sehr gefährlich sein. Wenn Sie versuchen, eine E-Mail an eine gelöschte und nicht mehr vorhandene E-Mail-Adresse zu senden, werden Sie in der Regel darüber informiert, dass die Nachricht nicht zugestellt wurde und Ihr Versuch, etwas an diese Adresse zu senden, fehlgeschlagen ist. Was machen Spammer jetzt? Sie senden Ihnen eine E-Mail, die angeblich besagt, dass Sie versucht haben, eine E-Mail zu senden, und die fehlgeschlagen ist. Dies verwirrt viele Menschen und oft öffnen sie die E-Mail, um zu sehen, was gerade passiert ist. Statt einer echten Nachricht erhalten sie einen Virus.

  • Hinterhältiger Spam - Diese Art von Spam kann auch Ihr Telefon oder Ihren Computer erheblich beschädigen. Auf diese Weise geben Spammer vor, Ihnen eine Benachrichtigung über Ihre Social-Media-Konten zu senden, um Sie zum Öffnen der Nachricht zu veranlassen, wodurch Sie falsche Informationen lesen und möglicherweise einen Virus erhalten. Dies ist der Beweis, dass Spam nicht nur ärgerlich ist, sondern auch sehr schädlich sein kann.

  • Zahlungsbezogener Spam - Diese Art von Spam kann sehr schädlich sein, nicht für Ihren Computer, sondern für Sie. Dies liegt daran, dass Spammer eine E-Mail senden, die vorgibt, PayPal oder eine andere Zahlungsseite zu sein, die besagt, dass Sie neue Informationen über Geldtransfers haben. Wenn Sie die E-Mail öffnen, versuchen die Spammer, Ihre persönlichen Anmeldedaten zu verwenden, um die Kontrolle über Ihre Finanzen zu erlangen. Dies kann sogar zu Identitätsdiebstahl führen. Stellen Sie daher immer sicher, dass Sie eine E-Mail von der realen Website erhalten.

  • „Gefälschte Preise“ Spam - Dies ist eine Art von Spam, bei dem Sie immer sicher sein können, dass es sich um einen Betrug handelt. Und es ist am einfachsten zu durchschauen, weshalb die Methode, gefälschte Geschenkkarten und Preise zu verwenden, um Benutzer zum Öffnen von Spam-E-Mails zu bewegen, für Spammer nicht mehr so attraktiv ist. Aber natürlich wird es immer solche geben, die alles versuchen, um Sie zum Öffnen einer Spam-E-Mail zu bewegen.

Wie man ein Spammer wird